Kundenportrait: Ryser Lohnunternehmung AG

Im Frühjahr 2020 hat die Ryser Lohnunternehmung AG 4 neue New Holland Traktoren des Typs „T7“ angeschafft. Grund für New Holland Schweiz, ein kurzes Portait über den Betrieb von Hanspeter und Markus Ryser im luzernischen Richenthal anfertigen zu lassen. Seit rund 30 Jahren bietet die Lohnunternehmung Dienstleistungen für Schweizer Bauern an. Dabei gehen sie bewusst eigene Wege: Die 12 Fest- und 5 Teilzeitmitarbeitenden haben sich auf dem Gebiet der Bodenbearbeitung spezialisiert. Der Boden ist das Kapital des Bauern und diesen gilt es zu pflegen – mit Know-How und passender Technik. Viele der Maschinen bei Rysers sind in der eigenen Werkstatt den spezifischen Bedürfnissen angepasst worden. Grösszügig dimensionierte Bereifungen an Zugmaschinen gehören zum Selbstverständnis. Mit der Eigenkonstruktion „Megadryll 6000“, einer 6 Meter breiten selbsfahrenden Saekombination, haben die Rysers ihre ganze Erfahrung aus der Bodenbearbeitung eingebracht sowie viel Kapital investiert. Das Video gibt einen Einblick in ein Lohnunternehmen der etwas anderen Art.

Mehr lesen…

Ein Tag im Betriebsleben: Bolliger Agrar-Dienste. 1. Juni 2019

Einblick in den Tagesverlauf des landwirtschaftlichen Dienstleisters „Bolliger Agrar-Dienste“ in Schmiedrued/AG.  Das Lohnunternehmen wurde am 1. Juni 2019 durch den Arbeitsalltag begleitet.

Inhalt: Betriebsspiegel Bolliger Agrar-Dienste, Region und Betriebsstrukturen der Kunden,  aktuelle Arbeiten, die Herausforderung des Lohnunternehmens bei der Arbeit im Naherholungsgebiet, wie richtet sich das Unternehmen in Zukunft aus, Motivation der Fahrer.

 

Mehr lesen…

Swiss Future Farm: Farmtage und Versuche

Reportage über die Aktivitäten und Projekte auf der SFF in Tänikon (Schweiz). Im September und Oktober ist Hochbetrieb. Neben den Vorbereitungsarbeiten für die Farmtage wird der Mais einsiliert. Der gross angelegte Zuckerrübenversuch wird durch Experten aus dem In- und Ausland ausgewertet. Dabei zeigen sich erste Erkenntnisse.  An den Farmtagen stösst ein frisch angelegter Versuch mit mechanischer Unkrautregulierung bei Zuckerrüben auf reges Interesse. Auf weiteren Testparzellen gibt es Anworten zur optimalen Bodenbearbeitung nach der Rapsernte. Zum Schluss kommen die „Swiss Future Farmer“ bei der Zuckerrübenernte ordentlich ins Schwitzen….

Mehr lesen…

Swiss Future Farm: Zuckerrübenversuch mit Precision Planting

Das 2. Betriebsjahr der Swiss Future Farm: Im April 2019 wurde ein gross angelegter Zuckerrübenversuch angesät. Dabei gilt die Aufmerksamkeit der Jugendentwicklung. Mit dem Precision-Planter, der Technologien wie verschiedene Saattiefen und Schardruck-Modi sowie Unterfuss-Flüssigdüngung vereint, will man ein beschleunigtes Wachstum erreichen. Die Auszählung („Bonitierung“) Ende April bringt erste Erkenntnisse.

Mehr lesen…

Swiss Future Farm: 4. Besuch

In regelmässigen Abständen besuche ich als „Bauernfilmer“ die Swiss Future Farm (SFF) und gehe der Frage nach, was die Leute dort überhaupt tun. In der vierten Episode (Juli 2018) erhältst du Infos über folgende Themen:

  • Intro Getreideernte (0:16)
  • Vorbereitung September-Event auf der SFF (0:55)
  • Fendt-Mähdrescher nachrüsten für digitale Ertragskartierung (2:52)
  • Mitarbeiterschulung Fendt-Mähdrescher (3:26)
  • Outro mit Strohpressen (3:54)

Mehr lesen…

Swiss Future Farm: 3. Besuch

In regelmässigen Abständen besuche ich als „Bauernfilmer“ die Swiss Future Farm (SFF) und gehe der Frage nach, was die Leute dort überhaupt tun. In der dritten Episode (Juni 2018) erhältst du Infos über folgende Themen:

 

  • Intro Grassilage (0:18)
  • Infrastruktur der SFF (0:41)
  • Zwischenstand digitaler Datenfluss zwischen Traktor und Office (2:06)
  • Outro Grassilage mit Fazit der GVS-Agrar Kaderleute betreffend Vision „Digital Farming“ auf der SFF und der gegenwärtigen Praxis (3:20)

Mehr lesen…