Kundenportrait: Ryser Lohnunternehmung AG

Im Frühjahr 2020 hat die Ryser Lohnunternehmung AG 4 neue New Holland Traktoren des Typs „T7“ angeschafft. Grund für New Holland Schweiz, ein kurzes Portait über den Betrieb von Hanspeter und Markus Ryser im luzernischen Richenthal anfertigen zu lassen. Seit rund 30 Jahren bietet die Lohnunternehmung Dienstleistungen für Schweizer Bauern an. Dabei gehen sie bewusst eigene Wege: Die 12 Fest- und 5 Teilzeitmitarbeitenden haben sich auf dem Gebiet der Bodenbearbeitung spezialisiert. Der Boden ist das Kapital des Bauern und diesen gilt es zu pflegen – mit Know-How und passender Technik. Viele der Maschinen bei Rysers sind in der eigenen Werkstatt den spezifischen Bedürfnissen angepasst worden. Grösszügig dimensionierte Bereifungen an Zugmaschinen gehören zum Selbstverständnis. Mit der Eigenkonstruktion „Megadryll 6000“, einer 6 Meter breiten selbsfahrenden Saekombination, haben die Rysers ihre ganze Erfahrung aus der Bodenbearbeitung eingebracht sowie viel Kapital investiert. Das Video gibt einen Einblick in ein Lohnunternehmen der etwas anderen Art.