New Holland Center Schweiz: Erntefeldtag 2021

Eventclip über eine Erntemaschinenvorführung des Landmaschinenimporteurs Bucher Landtechnik.


Mehr lesen…

Gewinner Agropreis 2020: Alpkäserei Flumserberg

Auf dem Flumserberg haben 50 Bauern zusammen mit Ortsgemeinden ein Gemeinschaftsprojekt realisiert. Die Milch von neun Alpen wird in einer neuen Käserei verarbeitet. Über die eigene Marke werden die Produkte vermarktet.

In der Region Flumserberg hat das Sömmern der Kühe auf den Alpen Tradition. Weil auf den neun Alpbetrieben wegen steigenden Anforderungen Investitionsmassnahmen anstanden, bot eine neue Käserei mehr Möglichkeiten. Ziel des Projekts ist die Stärkung der lokalen Produktion und damit eine höhere Wertschöpfung für die Landwirte. Zudem ist das Bestehen der Alpen mit der neuen Käserei langfristig gesichert. Die Bauern trieben die Pläne zusammen mit den Ortsgemeinden für den Neubau voran. Im Mai 2020 wurde die Käserei eröffnet, die erste dieser Art im Kanton St. Gallen. Betrieben wird diese durch die Landwirte über den Verein Alpkäserei Flumserberg. Während 120 Tagen werden rund 500’000 Kilo Milch von 470 Kühe zu verschiedenen Käsen, Jogurts, Alpbutter und Molkedrinks verarbeitet. Die Milchprodukte werden über die eigene Marke «Alpkäserei Flumserberg» in den Läden der Region sowie über einen Onlineshop vermarktet. Die Bauern binden auch den Tourismus mit ein. So spannen sie mit den Bergbahnen und der Gastronomie zusammen.

Weblink: Alpkäserei Flumserberg

 


Mehr lesen…

GVS-Agrar Kundenportrait: Das Rheinunternehmen, Widnau/SG

Einblick in das öffentlich-rechtliche Rheinunternehmen des Kantons St. Gallen und deren Neuanschaffung, ein Valtra-Traktor mit einem spezifisch auf den Betrieb zugeschnittenen Hakengerät in Einzelanfertigung. Rund 20 Personen unterhalten und sanieren auf einer Länge von 180 Kilometern den Rhein-Hochwasserdamm zwischen Bodensee und Bad-Ragaz.


Mehr lesen…