Der SVLT stellt sich vor

Video des Schweizerischen Verbandes für Landtechnik (SVLT). Die Tätigkeitsgebiete des SVLT werden von Martina Jenny, Landwirtin aus Jenins/GR, vorgestellt.

Mehr lesen…

Der Römerhof und seine Farmall-Traktoren

Wenn man sich bei der Familie Widmer vom Römerhof in Rickenbach/ZH in den Keller unterhalb des Kälberstalles  begibt, wird man in eine noch nicht allzu ferne Vergangenheit der Landtechnik zurückversetzt. Im damals für die Marke „Farmall“  typischen Rot präsentiert sich ein wichtiger Abschnitt in der Geschichte des Römerhofes.

Mehr lesen…

Einachsertreffen Zollbrück 2013

Wir haben Martin „Tinu“ Weber, der leidenschaftliche Restaurateur von Einachser-Motormähern der Marke „Aecherli“ , am Einachsertreff in Zollbrück besucht und mit seinem Aecherli MA 350  eine Reise ins Emmental unternommen.

Im Internet:

Tinu Webers Homepage
Einachserteffen Zollbrück

Mehr lesen…

„Die Lohnunternehmer 2013“: Monat Mai

Wer glaubte, dieses Jahr einen verregneten Jahrhundert-April kennen zu lernen, hat nicht mit dem Monat Mai gerechnet. Dieser stand seinem Vorgänger in keiner Weise nach! Lohnunternehmen wie der Schneider Agrar-Service standen während den kurzen Schönwetterphasen unter extremen Belastungen.

Mehr lesen…

Martin Weber restauriert alte Aecherli-Landmaschinen

Ein Portrait von Martin „Dinu“ Weber aus Wynau/BE. Der 19-jährige restauriert leidenschaftlich alte landwirtschaftliche Motormäher der in Vergessenheit geratenen Marke Aecherli aus Reiden/LU. Seit 3 Jahren befasst er sich mit den verschiedenen Modellen aus den 50er und 60er Jahren. Darin ist er inzwischen schweizweit schon ein richtiger Spezialist geworden und wird manchmal um Rat gefragt. Sogar ein Aecherli Standard aus dem Jahr 1934 konnte er in der Zwischenzeit ergattern.

Dinu hat auch eine eigene Website.

Mehr lesen…

Familie Haller im Juli

Juli ist Erntezeit bei Hallers. Dieses Jahr eine echte Herausforderung. Sonnige Abschnitte und regenreiche Stunden wechseln sich ununterbrochen ab, sodass an ein „normales“ Arbeiten nicht zu denken ist. Auf alle Fälle ist hohe Flexibilität von allen Mitarbeitern gefragt.

Mehr lesen…